GUT Köln unterstützt die Forderungen von Fridays For Future

Klimaschutz ist für die Wählergruppe GUT Köln seit Beginn unseres Bestehens ein Top-Agenda-Punkt. Dies drückt sich sowohl durch unsere seitdem beschlossenen Positionierungen als auch auch durch die tägliche Arbeit unserer Ratsgruppe mit ihren Anfragen und Anträgen aus.

Um dieses Engagement weiter zu verdeutlichen, wurde vom Vorstand von GUT Köln am 04.07.2019 folgendes einstimmig beschlossen:

„GUT Köln unterstützt die Forderungen von Fridays For Future“ weiterlesen

Gerne teilen

Ticketfreier Tag am 23.06. in Köln und dem ganzen VRS

Am 23. Juni 2019 wird im Gebiet des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ein Ticketfreier Tag stattfinden. An diesem Tag ist die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im VRS für alle Nutzer*innen kostenfrei.

„Ticketfreier Tag am 23.06. in Köln und dem ganzen VRS“ weiterlesen

Gerne teilen

Nachts unterwegs mit der KVB

Wer kennt das nicht? Nachts auf dem Heimweg oder früh morgens zum Arbeitsplatz – und das Stadtbahnangebot der KVB in Köln ist dann maximal als “mau” zu bezeichnen. Während am Wochenende einige Linien einen überschaubaren Nachtfahrplan besitzen, muss man während der Woche auf dieses überschaubare Angebot sogar gänzlich verzichten.

„Nachts unterwegs mit der KVB“ weiterlesen

Gerne teilen

Verlängerung des Schnellbus SB60 (Bonner Flughafenbus) ins rechtsrheinische Köln

Unser Vorschlag besteht in der Verlängerung des Bonner Flughafenbus SB 60 als Schnellbus ins rechtsrheinische Köln über Rath und Brück bis nach Dellbrück (S-Bahnhof) zu verlängern.

Dabei besteht in Rath Anschluss an die Straßenbahn Linie 9 (Ostheim, Vingst), in Brück an die Straßenbahnlinie 1 (Höhenberg, Merheim, Refrath, Bensberg) und in Dellbrück an die S 11 (Holweide, Bergisch Gladbach). Alle drei vorgeschlagenen Haltestellen verfügen zudem über größere P+R Plätze (insbesondere an der Haltestelle „Königsforst“ auch interessant für Pendler*innen aus Rösrath und Overath) sowie Möglichkeiten das Fahrrad abzustellen (interessant für alle Menschen Umkreis von ca. 5 km zur jeweiligen Haltestelle).

Die bisher bestehende Strecke der Linie SB 60 vom Flughafen über die (Ausstiegs)Haltestellen Innenministerium, Beethovenhalle etc. bis Bonn Hauptbahnhof (und umgekehrt u.a. Mozartstraße) soll nicht verändert werden. Die Linie SB 60 bleibt ein Schnellbus, es geht darum das Rechtsrheinische Köln bequem, ohne Umstiege und möglichst schnell mit Bonn zu verbinden. Der Bus hält daher nur an drei ausgewählten Haltestellen. Der aktuelle Schnellbus-Zuschlag sollte entfallen.

„Verlängerung des Schnellbus SB60 (Bonner Flughafenbus) ins rechtsrheinische Köln“ weiterlesen

Gerne teilen

Umweltkosten im Verkehr

Umweltbelastungen verursachen hohe Kosten für die Gesellschaft, etwa durch umweltbedingte Gesundheits- und Materialschäden, Ernteausfälle oder Schäden an Ökosystemen. So haben allein die deutschen Treibhausgas-Emissionen im Jahr 2016 Umweltkosten in Höhe von 164 Milliarden Euro verursacht. Eine ambitionierte Umweltpolitik senkt diese Kosten.

Das Umweltbundesamt (UBA) hat im Februar 2019 die Methodenkonvention 3.0 zur Ermittlung von Umweltkosten veröffentlicht und damit auch neue Kostensätze für den Verkehrsbereich angegeben. „Umweltkosten im Verkehr“ weiterlesen

Gerne teilen

Rette Dein Kulturgelände

Hast Du schon einmal etwas vom Kölner Flächennutzungsplan gehört? Der Flächennutzungsplan stellt die Art der Bodennutzung für das gesamte Stadtgebiet in Grundzügen dar. Er dient somit der sogenannten städtebaulichen Zielplanung der Stadt, indem er sowohl die bereits vorhandenen als auch die längerfristig beabsichtigten Nutzungen von Grundstücken darstellt. „Rette Dein Kulturgelände“ weiterlesen

Gerne teilen

Der kölsche ModalSplit

Dieser Blogbeitrag könnte auch heißen: “Traue nur der Statistik, die Du selber gefälscht hast” – aber dazu später mehr. Was bedeutet eigentlich ModalSplit? Wikipedia sagt: “Modal Split wird in der Verkehrsstatistik die Verteilung des Transportaufkommens auf verschiedene Verkehrsmittel genannt. Eine andere gebräuchliche Bezeichnung im Personenverkehr ist Verkehrsmittelwahl. Der Modal Split beschreibt das Mobilitätsverhalten von Personen (…).” „Der kölsche ModalSplit“ weiterlesen

Gerne teilen

Neues aus der Mitgliederversammlung GUT Köln

Am Samstag den 16.02.2019 fand die erste Mitgliederversammlung des Jahres der Wählergruppe GUT Köln statt. Unsere Vorstandswahl sowie ein umfangreiches Antragsbuch wurden durch die anwesenden Teilnehmer*innen diskutiert und abgestimmt, so dass am Ende der Versammlung ein neuer Vorstand gewählt war und viele neue Aussagen der Wählergruppe GUT Köln standen.

„Neues aus der Mitgliederversammlung GUT Köln“ weiterlesen

Gerne teilen

Mails, Post, Telefon – so wehrt ihr euch gegen unerwünschte Werbung

Klingelt am Abend wieder das Telefon und am anderen Ende der Leitung möchte ein/e Call-Center-Mitarbeiter/in etwas verkaufen, dann ist das vor allem eines: nervig. Das gilt ebenso für unerwünschte Werbung per E-Mail oder Wochenzeitungen im Briefkasten.

Wer kennt es nicht? Abends klingelt das Telefon und am anderen Ende der Leitung möchte ein/e Call-Center-Mitarbeiter/in etwas verkaufen. Auch das Mail-Postfach beinhaltet wieder unerwünschte Werbung und die aktuelle Wochenzeitung mit gefühlten 35 Prospekten verstopft erneut – trotz “Keine Werbung”-Schildchen – den Briefkasten. „Mails, Post, Telefon – so wehrt ihr euch gegen unerwünschte Werbung“ weiterlesen

Gerne teilen