Änderungsantrag zur Ost-West-Achse

CDU, Grüne und GUT haben sich auf einen gemeinsamen Antrag zur Ost-West-Achse geeinigt. Wir bleiben vorläufig oben, es wird aber sowohl oberirdisch wie unterirdisch weiter geplant.

  1. Die Ost-West-Achse wird auf der gesamten Strecke für Langzüge OBERIRDISCH ertüchtigt. Und es wird eine OBERIRDISCHE Planung beauftragt.
  2. Ja, es wird auch ein Tunnel GEPLANT. Diese Planung wird aber neben der oberirdischen “bestehen müssen”. Wir schaffen also die Grundlage für eine fundierte Entscheidung über den BAU, diese Entscheidung wird aber erst in einigen Jahren gefällt!
  3. Unterdessen werden oberirdisch Langzüge rollen, Busspuren eingerichtet und weiteres mehr.

„Änderungsantrag zur Ost-West-Achse“ weiterlesen

Gerne teilen

Radschnellweg – von wegen schnell!

In Essen wir der RS1 bereits gebaut. Köln befindet sich hingegen noch in der Vorplanung. Immerhin denkt man aber auch an weitere Projekte.

Alle wollen sie, alle fordern und fördern sie: Radschnellwege! Doch wo bleiben sie denn? In Köln ist jedenfalls noch kein einziger Meter schneller Asphalt zu sehen – Städte wie Essen sind uns da voraus. „Radschnellweg – von wegen schnell!“ weiterlesen

Gerne teilen

Radikaler Klimaschutz!

Wie geht radikaler Klimaschutz? Ist es radikal genug selbst kein Fleisch mehr zu essen, und nicht mehr zu fliegen? Oder soll die Politik klare Ansagen machen?

Am Montag, den 3. Dezember 2018 luden wir zu unserer Klimaschutz-Veranstaltung ins FilmForum des Museum Ludwig ein. Nach einem kurzen Grußwort „Radikaler Klimaschutz!“ weiterlesen

Gerne teilen

Oben vs. völlig unzureichend

“Die Lösung mit Rheintunnel und doppelter Infrastruktur kann die extrem hohen Baukosten nicht durch entsprechende verkehrliche Wirkungen ausgleichen und endet mit einem Nutzen- Kosten-Indikator von 0,4 auf völlig unzureichendem Niveau.” – Das Fazit der Untersuchung ist eindeutig: “Oben bleiben” hat das beste Nutzen-Kosten-Verhältnis.

Im Rat sitzen zumeist ehrenamtliche Mitglieder. Auch im Hauptberuf befassen sich die wenigsten mit dem Bau von Stadtbahnlinien. „Oben vs. völlig unzureichend“ weiterlesen

Gerne teilen

OBEN BLEIBEN! Die Zukunftsvariante

Unser Vorschlag macht die Ost-West zur Klimaachse! Ein deutliches Bekenntnis zur ökologischen Verkehrswende – Fahrverbote können so verhindert werden.

Für eine nachhaltige Ost-West-Achse – Unsere Ratsgruppe GUT möchte OBEN bleiben! Ohne „wenn und aber“ und ohne zusätzlichen Tunnel auf gleicher Strecke. „OBEN BLEIBEN! Die Zukunftsvariante“ weiterlesen

Gerne teilen

Klimaschutz in Köln

Montag, 3.12.: Lesung “Planet Planlos” und Diskussion mit Kölns Umweltdezernent Harald Rau, Tobias Scholz (GUT) und Gerd Brust (Grüne)

Im September stellten Anne Weiss und Stefan Bonner ihren Klimaschutz-Bestseller Planet Planlos im “ausverkauften” VHS-Forum vor – wir freuen uns, dass sie nun auf vielfachen Wunsch wieder in Köln sind. „Klimaschutz in Köln“ weiterlesen

Gerne teilen

Planet Planlos

Sind wir zu doof, die Welt zu retten? – Lesung & Diskussion mit den Autor*innen des Buches “Planet Planlos” am 3. Dezember im Filmforum des Museum Ludwig.

Im September stellten Anne Weiss und Stefan Bonner ihren Klimaschutz-Bestseller Planet Planlos im “ausverkauften” VHS-Forum vor – wir freuen uns, dass sie nun auf vielfachen Wunsch wieder in Köln sind. „Planet Planlos“ weiterlesen

Gerne teilen

Hörst Du nicht die Glocken?

Ein Fahrverbot in Köln dient unserer Gesundheit! Und für Autofahrer gibt es eine Lösung. Ein Kommentar von Thor Zimmermann

Das Ende des Autoverkehrs, wie wir ihn bislang kennen, ist schon seit längerem eingeläutet. Doch wahrhaben will dies bislang kaum jemand.
Der aktuelle Aufschrei in Köln „Hörst Du nicht die Glocken?“ weiterlesen

Gerne teilen

Bürgerentscheid zur Ost-West-Achse!?

Warum soll der Rat über die Ost-West-Achse entscheiden? Im Mai gab es einen einstimmigen Beschluss einen Bürgerentscheid zumindest zu prüfen.

Am Samstag, den 27. Oktober 2018 fand im Rathaus eine Präsentation der inzwischen acht Varianten zur Ost-West-Achse statt, „Bürgerentscheid zur Ost-West-Achse!?“ weiterlesen

Gerne teilen

Gute Räder – Gute Luft!

Lastenräder werden ab Januar 2019 mit bis zu 2500 € von der Stadt Köln gefördert. Ein Erfolg unserer Ratsgruppe GUT.

Update: 14.02.2019 Unsere Initiative wurde hervorragend von den Kölner*innen angenommen. Wir freuen uns über aktuell 135 eingereichte Förderanträge! Wenn alle Anträge bewilligt werden, sind die Mittel für 2019 damit ausgeschöpft.

Unsere Ratsgruppe GUT arbeitet konstruktiv am Haushalt der Stadt Köln mit. So gelang es uns 2017 in den Haushaltsverhandlungen für 2018 für die Lastenradförderung 100.000 Euro einzustellen. Ziel ist es, „Gute Räder – Gute Luft!“ weiterlesen

Gerne teilen