Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

Mit großer Mehrheit forderte der Kölner Hauptausschuss am 31. Juli 2017 Abschiebungen zu stoppen – und abgelehnten Asylbewerber*innen aus Afghanistan eine „Bleiberechtsperspektive“ zu eröffnen.

Im ganzen Wirbel um das Seilbahn-Unglück und dem Ampel-Wahnsinn droht ein schöner Erfolg der Piraten im Rat der Stadt Köln unterzugehen. Mit langem Atem setzten sie einen Antrag durch, „Keine Abschiebungen nach Afghanistan!“ weiterlesen

Gerne teilen

Unser Antrag: Ampel sofort wieder abbauen!

Einen gefährlichen „freilaufenden Rechtsabbieger“ wollte die Verwaltung mit einer Ampel entschärfen. Die Stelle ist nun gefährlicher als vorher. Nun kam die Verwaltung unserem Antrag zuvor, und kündigte an die Ampel wieder abzubauen.

+++ UPDATE! +++ Neueste Nachrichten aus dem Hauptausschuss +++
Nachdem während der Sitzung die Pressemitteilung der Stadt bekannt wurde (Ampel wird zurückgebaut), betrachteten „Unser Antrag: Ampel sofort wieder abbauen!“ weiterlesen

Gerne teilen

Anfrage im Rat: Sicherheit im Straßenverkehr

Unsere Anfrage ist ein Mittel von vielen um das Problembewusstsein weiter zu schärfen. Zufriedenstellende Antworten sind allerdings nicht garantiert …

Es ist paradox: Der Umstieg vom Auto aufs Rad ist gewünscht – doch wer umsteigt riskiert Leib und Leben. Die Zahl der Kölner Unfallopfer im Straßenverkehr stieg zuletzt deutlich. Lediglich an die Eigenverantwortung zu appellieren reicht nicht aus, unsere Stadt muss sicherere Verkehrswege zur Verfügung stellen. „Anfrage im Rat: Sicherheit im Straßenverkehr“ weiterlesen

Gerne teilen

Szenebericht Literatur 2017 (Köln)

Wie geht’s der Literatur in Köln? Erfahrt es in einem dreiseitigen pdf

Seit 2011 wird die Freie Szene der verschiedenen Kunst- & Kultursparten von der Kölner Verwaltung gebeten, sogenannte Spartenberichte vorzulegen. Diese Berichte dienen dem Kulturausschuss der Stadt Köln dazu sich ein Bild der Lage zu machen, Anregungen, aber auch Sorgen und Nöte zur Kenntnis zur nehmen. „Szenebericht Literatur 2017 (Köln)“ weiterlesen

Gerne teilen

Rat fordert Aufhebung der Ausreisesperre für Dr. Sharo Ibrahim Garip

Seit Anfang 2016 wird Dr. Garip die Ausreise aus der Türkei verwehrt – der Kölner Rat fordert nun diese Ausreisesperre aufzuheben.

Dr. Sharo Ibrahim Garip studierte zunächst Volkswirtschaft und promovierte 2012 im Fach Politikwissenschaft an der Kölner Universität. Seine türkische Staatsbürgerschaft (mit kurdischen Wurzeln) gab er auf, und nahm die deutsche an. „Rat fordert Aufhebung der Ausreisesperre für Dr. Sharo Ibrahim Garip“ weiterlesen

Gerne teilen

Andrea Blome – Kölns neue Verkehrsdezernentin

Mobilitäts-App, autofreie Stadt, fahrradfreundliches Wohnen? Frau Blome nimmt uns mit ins Jahr 2030

Am 14. Februar 2017 wurden viele Reden im Kölner Rat gehalten, doch eine blieb bei uns besonders haften: Die Antrittsrede von Frau Andrea Blome, Kölns neuer Verkehrsdezernentin. „Andrea Blome – Kölns neue Verkehrsdezernentin“ weiterlesen

Gerne teilen

RATS-TV: Neue Folge!

Am Dienstag, den 14.2.2017 um 15:30 Uhr wieder einschalten: Beste Unterhaltung LIVE aus dem Kölner Rat

Eigentlich eine Karnevalssitzung, doch seit dem Ausscheiden von Götz Bacher aus dem Rat fehlt der rheinische Humor etwas …
Dennoch: Unterhaltsam ist es immer, auch diesmal mit einem Feuerwerk bunter RAKETEN „RATS-TV: Neue Folge!“ weiterlesen

Gerne teilen

Wie läuft’s eigentlich so im Rathaus?

Mein Praktikum bei den Guten

Hallo mein Name ist Hannah und ich glaube, dass ihr alle wahrscheinlich mehr Ahnung von der Kölner Kommunalpolitik habt, als ich. Aber was noch nicht ist kann ja noch werden … „Wie läuft’s eigentlich so im Rathaus?“ weiterlesen

Gerne teilen

Rats-TV aus Köln

Unermüdlich fordern wir besseres Live-Streaming (& Archivierung) der Ratssitzungen. Diesmal gemeinsam mit der Piratengruppe im Kölner Rat.

Seit rund drei Jahren wird aus dem Kölner Rat live gestreamt. Dies war für Köln Neuland, und zunächst eine kleine Sensation. Doch bald zeigte sich, dass der nackte Stream an sich nicht reicht. „Rats-TV aus Köln“ weiterlesen

Gerne teilen