Ein Feier-Abend für den Radverkehr!

Am Montag, den 26. November um 19:00 Uhr lädt Euch die Ratsgruppe GUT ins Alte Pfandhaus ein, um mit Euch die Top Ten 2018 der positiven Entwicklungen für Radfahrer*innen in unserer Stadt zu feiern.

Es gibt immer noch viel zu tun, um Köln Fahrrad freundlich zu machen, aber es bewegt sich was in der Kölner Radinfrastruktur. Das wollen wir mit Euch feiern! „Ein Feier-Abend für den Radverkehr!“ weiterlesen

Gerne teilen

Vernetzt Euch!

Im von der Vertreibung bedrohten Ehrenfelder Club Heinz Gaul fand unser Festival „Leben in der Stadt“ einen inspirierenden Abschluss! Christine Schilha fasst den von Claudia Hennen moderierten Abend zusammen.

Impulsvorträge des Stadtsoziologen Klaus Ronneberger sowie des Aktivisten Niels Boeing des Hamburger Netzwerks „Recht auf Stadt“ mündeten in eine lebhafte Diskussion über Möglichkeiten des Widerstands gegen Bodenspekulation und überhöhte Mieten. „Vernetzt Euch!“ weiterlesen

Gerne teilen

Unter der Straße, über dem Fluss und auf dem Fluss

Am 10. Oktober luden wir zur Führung ins Innere der Deutzer Brücke und zur anschließenden Bootsfahrt auf dem Rhein. Auf dem Fluss hielt Boris Sieverts, Spezialist für Stadtlandschaften und -räume und Mitkurator unseres Festivals „Leben in der Stadt“, einen Vortrag zum Thema „System und Ort“. Ein Expeditionsbericht von Christine Schilha.

„Als System wird allgemein eine Gesamtheit von Elementen bezeichnet, die miteinander verbunden sind und dadurch als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können, als strukturierte systematische Ganzheit“, erklärt Wikipedia. Der Verkehr ist ein solches „Unter der Straße, über dem Fluss und auf dem Fluss“ weiterlesen

Gerne teilen

Hafengespräch

Am Montag, den 8. Oktober setzten wir unsere Reihe mit einem Gespräch im Mülheimer Hafen fort. Eine Zusammenfassung des Abends von Christian Schyma.

Nach dem interessanten Auftakt der Reihe „Leben in der Stadt“ der Ratsgruppe GUT, bei dem die Gentrifizierung eines Stadtteils am Beispiel der Südstadt thematisiert wurde, stand am zweiten Tag die Ästhetik im Mittelpunkt. „Hafengespräch“ weiterlesen

Gerne teilen

Gentrifizierung ist ein weltweites Problem

Am 7. Oktober startete unsere Reihe Leben in der Stadt mit der Veranstaltung Eigenart und Hype. Wir baten Christian Schyma um einen Bericht.

Es war schon früher das Herz von Köln. Ein lebensfrohes, liebenswertes Veedel. In dem alle Kulturen in bester Gemeinschaft zusammenlebten. Die Marktfrau neben dem türkischen Händler und dem Köbes in der Kölsch-Kneipe. Die Südstadt versprühte immer schon ein besonderes Flair. Doch während „Gentrifizierung ist ein weltweites Problem“ weiterlesen

Gerne teilen

Viva Colonius!

Mit dem Einstellen von Haushaltsmitteln für ein Gutachten – auf Initiative unserer Ratsgruppe GUT – ist ein erster Schritt getan um der Wiedereröffnung des Colonius ein Stück näher zu kommen.

Ob wir auf den Colonius „bald wieder rauf dürfen“ ist jedoch allein mit der Erstellung eines Gutachtens noch nicht sicher, sondern Gegenstand der Untersuchung. „Viva Colonius!“ weiterlesen

Gerne teilen

Kölner Haushalt bewegen

Am 11. September diskutierten unser Ratsherr Thor Zimmermann mit Euch und Stadtkämmerin Gabriele C. Klug bei unserem Themenabend „Cash in die Täsch“ den Haushalt der Stadt Köln 2019.

In der Severinstorburg wollten wir Eure Meinung dazu hören, für welche Initiativen oder Projekte das Geld, das im Haushalt 2019 noch nicht verplant ist, eingesetzt werden sollte. „Kölner Haushalt bewegen“ weiterlesen

Gerne teilen

Reden statt Roden

Unser Ansinnen, die Mehrheit des Rates für ein Moratorium im Hambacher Wald zu gewinnen scheiterte, war aber einen Versuch wert.

Unsere Ratsgruppe GUT hatte am 27. September 2018 gemeinsam mit Grünen, Linken und Bunt, einen Antrag auf eine Aktuelle Stunde im Rat der Stadt Köln gestellt, Thema: Hambacher Wald: Klimaschutz beginnt vor unserer Haustür „Reden statt Roden“ weiterlesen

Gerne teilen

Stellenausschreibung

Zur Verstärkung des Teams unserer Ratsgruppe GUT suchen wir baldmöglichst eine/n Redakteur*in (Teilzeit)

Unsere Ratsgruppe GUT im Kölner Rathaus sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine/einen Redakteur*in unserem Ratsgruppenbüro
Teilzeit, 10 Wochenstunden – zunächst befristet bis zum Ende der Ratsperiode (Sommer 2020) „Stellenausschreibung“ weiterlesen

Gerne teilen

Cash in die Täsch

Am 11. September wollen wir mit Euch über den Haushalt 2019 reden – und wie wir uns einbringen können.

Ende August wurde der Entwurf des städtischen Haushaltes für 2019 in den Rat, und damit auch in die Diskussion gebracht. Unsere Ratsgruppe GUT hatte in den vergangenen drei Jahren „Cash in die Täsch“ weiterlesen

Gerne teilen