Kostenfreie Audio-Stadtführung per App

Die Stadt Köln stellt ab sofort die kostenlose Smartphone-App “Via Culturalis” zur Verfügung. Dieser Audioguide leitet die Nutzer*innen per GPS entlang der sogenannten Via Culturalis, dem Quartier zwischen Dom und St. Maria im Kapitol. An jedem markierten Ort erzählen Experten und Expertinnen kurzweilig und unterhaltsam aus 2.000 Jahren Kölner Stadt-, Kultur- und Kunstgeschichte.

Mit dem Audio-Guide bietet die Stadt Köln ein neues kostenfreies Kulturangebot. Die App ist leicht zu handhaben und steht im Play Store oder iTunes Store zum Download bereit.* An jedem Stopp entlang der Strecke sind kurze Infotexte, Fotos und  Audiodateien hinterlegt.

Kölner Persönlichkeiten, die fachlich, persönlich und räumlich eng mit diesen Orten verbunden sind, erzählen in rund zweiminütigen Beiträgen Historisches, Anekdoten und Hintergründe zu Kunst, Kultur oder den jeweiligen Bauwerken.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker beginnt aus ihrem Büro im Historischen Rathaus mit einer Einführung in die Via Culturalis. Dann können die Nutzer*innen auf ihrer selbstständig gewählten Route beispielsweise mit Autor Martin Stankowski im Ohr amüsante Details im Kölner Stadtraum entdecken, Dombaumeister Peter Füssenichs Erzählungen lauschen oder von den Erlebnissen einer Zeitzeugin des zerstörerischen “Peter-und-Paul-Angriffs” vom 29. Juni 1943 während des 2. Weltkrieges erfahren. An insgesamt 30 Punkten entlang der Tour bietet die App eine abwechslungsreiche Mischung von Audiobeiträgen an.

Die Via Culturalis ist das Stadtquartier zwischen der Hohen Domkirche zu Köln und Kölns größter romanischer Kirche St. Maria im Kapitol, in dem sich über 2.000 Jahre Kölner Stadt-, Kultur- und Kunstgeschichte wie unter einem Brennglas konzentrieren. Auf den rund 800 Metern Fußweg von Nord nach Süd im Herzen der Altstadt, vermittelt allein schon der Stadtraum als solcher mit den Kirchen, Denkmälern und Museen aus unterschiedlichen Epochen das kulturelle und stadtbaugeschichtliche Erbe Kölns.

Bei Bedarf wird die App ergänzt und weiterentwickelt.


*Die App ist derzeit nur in deutscher Sprache verfügbar und lediglich barrierearm, nicht aber barrierefrei gestaltet.

Weitere Informationen zur App Via Culturalis sowie die komplette Liste der Audiobeiträge findet ihr auf den Seite der Stadt Köln

Gerne teilen

Autor: Karin Preugschat

Karin Preugschat arbeitet als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unsere Ratsgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.