Südstadt in Aspik

Am Sonntag, den 7. Oktober zeigen wir um 17 Uhr den legendären Südstadt-Film mit Heinrich Pachl im Filmforum des Museum Ludwig. Eintritt frei!

Südstadt in Aspik

Im Rahmen unserer Veranstaltung Eigenart und Hype zeigen wir zu Beginn die 64-minütige WDR-Produktion von Christel Fomm und Hanno Bruehl. Im Jahr 1985 führt uns Heinrich Pachl durch das Kölner Severinsviertel. Das Stollwerck ist bereits abgerissen, der gewollte(!) “Bevölkerungsaustausch” ist in vollem Gange. Pachl zeigt uns in seiner “Ver-Führung” was im Sanierungsgebiet bereits angerichtet wurde, und deutet die zukünftige Entwicklung an. Auch Gentrifizierung taucht in seinem Redefluß einmal kurz auf, wenn er von den neuen Bewohnern als den “Gentris” spricht.
Aus heutiger Perspektive wirken manche Probleme zunächst wenig dramatisch. Es gibt sie noch die Veedelskneipen, das Ur-Kölsche, die Frau in der Heiß-Mangelei. Auch die Mieten die aufgerufen werden (80qm für 200.- DM) wirken gering. Doch mit jeder Minute mehr wird deutlicher, was in dem Viertel eigentlich passierte. Ärmere Bevölkerungsschichten wurden bewusst aus der Stadt gedrängt, die neuen Bewohner*innen kommen ebenfalls zu Wort und zeigen wohin die Reise geht …
Der Film ist aber auch ein schönes zeitgenössisches Dokument, die Südstadt vor über 30 Jahren. New-Waver neben Demonstranten und  Ökos mit langen Haaren, über letztere sinniert Pachl in einer Post-Credit-Szene nach: Manche, die er im Film sprach zeigten sich wohl bei ausgeschalteter Kamera mit der neu eingetretenen Entwicklung dann doch ganz zufrieden.
Die Besetzer von damals – die Südstadt-Bohème von heute?

Im Anschluss an die Filmvorführung diskutieren wir mit Prof. em Jürgen Friedrichs, Martin Schmittseifer (Jack in the Box) und Thor Zimmermann über Gentrifizierung im Jahr 2018 …

Diese Veranstaltung Eigenart & Hype komplett beschrieben.

Diese Veranstaltung bei facebook

Regie: Brühl, Hanno
Fomm, Christel
Pachl, Heinrich
Drehbuch: Brühl, Hanno
Fomm, Christel
Pachl, Heinrich
Redaktion: Fischer, Knut
Produktionsleiter: Wohler, Rüdiger
Kamera: Kaiser, Peter
Cutter/in: R. Schaller, R. Brandt
Darsteller: Pachl, Heinrich
Produktion: WDR, Köln
Sendedatum: 10. April 1986

Südstadt in Aspik bei Köln im Film
Unser Beitragsbild stammt aus dem Abspann des Films.

Gerne teilen

Autor: Thor Zimmermann

Thor ist Ratsmitglied der Stadt Köln, und auch in den Ausschüssen Kultur, Stadtentwicklung, sowie dem Hauptauschuss vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.