RM Scholz: Antisemitismus kompromißlos bekämpfen

Tobias unterstützt nicht nur die begrüßenswerte Resolution des Rates, er weist eindringlich auch auf praktizierten Antisemistismus in Köln hin.

Auf seiner Sitzung hat der Rat der Stadt Köln am 5. Juli 2018 die Resolution „Kein Raum für Antisemitismus in Köln! Für eine solidarische Stadtgesellschaft!“ beschlossen. „RM Scholz: Antisemitismus kompromißlos bekämpfen“ weiterlesen

Gerne teilen

Katz-Rosenthal – eine jüdische Unternehmerfamilie

Michael Vieten stellt sein Buch zur Maus-Affäre (1928) im NS-Dok vor. “Fake News” und ihre katastrophalen Auswirkungen.

Am 12. April 2018 stellt der Kölner Autor Michael Vieten sein Buch “Ich halte Euch fest und Ihr lasst mich nicht los!“ um 19 Uhr im NS-DOK am Appellhofplatz vor. Durch Zufall „Katz-Rosenthal – eine jüdische Unternehmerfamilie“ weiterlesen

Gerne teilen

Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten

Im Rathaus wird nicht nur Politik gemacht, regelmäßig gibt es dort auch interessante Ausstellungen – aktuell eine zum Antisemitismus in Deutschland.

Noch bis zum 30. Januar 2017 kann die Wanderausstellung der Bundeszentrale für Politische Bildung im Lichthof des Spanischen Baus (Kölner Rathaus) besichtigt werden. „Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“ weiterlesen

Gerne teilen