Köln – Diagnose: Gefährlicher Selbstbetrug?

Ist der rheinische Frohsinn für kommunalpolitische Pannen verantwortlich?

Bereits 2005 unternahmen Claudia Honecker und Jörg Sundermeier (als Herausgeber) mit ihrem Kölnbuch den Versuch, sich Köln zu nähern. Die Fragen: „Was aber ist denn Köln nun genau? Wie hat es sich verändert?“ „Köln – Diagnose: Gefährlicher Selbstbetrug?“ weiterlesen

Gerne teilen

Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten

Im Rathaus wird nicht nur Politik gemacht, regelmäßig gibt es dort auch interessante Ausstellungen – aktuell eine zum Antisemitismus in Deutschland.

Noch bis zum 30. Januar 2017 kann die Wanderausstellung der Bundeszentrale für Politische Bildung im Lichthof des Spanischen Baus (Kölner Rathaus) besichtigt werden. „Abgestempelt – Judenfeindliche Postkarten“ weiterlesen

Gerne teilen