Schauplatz: Ebertplatz

Unser Tipp: Ein Film von Christian Maiwurm und Heinrich Pachl von 1978 zum Ebertplatz – sehr selten zu sehen! Für alle die sich mit Stadtentwicklung beschäftigen (der Kölner im speziellen) ein “Muss”.

Die Ratsgruppe GUT lädt in Kooperation mit Labor Ebertplatz am 18.12.17 um 19 Uhr zum Filmabend ein:
Im September 1977 wurde der neue Ebertplatz fertig gestellt. In den Wochen danach interviewte Heinrich Pachl zahlreiche Passanten und Anlieger. Die Resonanz auf die Umgestaltung fiel überwiegend kritisch aus. „Schauplatz: Ebertplatz“ weiterlesen

Gerne teilen

Ebertplatz – Beleben statt schliessen!

Den Ebertplatz bis zum Umbau mit MEHR Kultur beleben – oder zumauern? Die Künstler*innen vor Ort kämpfen um ihren Platz!

Nach der tödlichen Messer-Attacke Mitte Oktober rückte der Ebertplatz, und seine Probleme, noch massiver ins Öffentliche Bewusstsein. Die Umgestaltung des Ebertplatzes ist seit Jahren Thema und auch Teil des Masterplans, den sich die Stadt selbst auferlegt hat. „Ebertplatz – Beleben statt schliessen!“ weiterlesen

Gerne teilen

CityLeaks: Placemaking Ebertplatz

Zum CityLeaks-Auftakt wurden die Probleme des Ebertplatzes “live” sichtbar. Wir plädieren dennoch für den Status Quo, ergänzt um eine engagiertere Sozialpolitik vor Ort.

Das Urban Art Festival CityLeaks geht dieses Jahr in die vierte Runde. 2011 in Ehrenfeld gestartet, hat es sich über die Jahre zu einem international beachteten Aushängeschild einer vitalen Kölner Kulturszene entwickelt. „CityLeaks: Placemaking Ebertplatz“ weiterlesen

Gerne teilen