Viva Colonius!

Mit dem Einstellen von Haushaltsmitteln für ein Gutachten – auf Initiative unserer Ratsgruppe GUT – ist ein erster Schritt getan um der Wiedereröffnung des Colonius ein Stück näher zu kommen.

Ob wir auf den Colonius „bald wieder rauf dürfen“ ist jedoch allein mit der Erstellung eines Gutachtens noch nicht sicher, sondern Gegenstand der Untersuchung. „Viva Colonius!“ weiterlesen

Gerne teilen

Unser Ebertplatz

Am 14. Juli soll der Brunnen auf dem Ebi wieder sprudeln! Schon jetzt gibt es ein abwechslungsreiches Programm.

Über die Wandlung der Stadt im Umgang mit dem Ebertplatz berichteten wir bereits. Nach jahrzehntelanger Vernachlässigung ist der Ebi nun auf einmal ein Hot Spot „Unser Ebertplatz“ weiterlesen

Gerne teilen

Kultur auf dem Heliosgelände

Neben Wohnen und Schule soll es auch einen Kulturbaustein geben. Doch wie wird diese Idee ausgestaltet? Auf unsere Initiative hin gibt es nun einen Runden Tisch zum Thema Kultur auf dem Heliosgelände.

Am 26. September 2017 gab es in der Aula des Berufskolleg Ehrenfeld eine offizielle Informationsveranstaltung der Stadt Köln zum Heliosgelände. „Kultur auf dem Heliosgelände“ weiterlesen

Gerne teilen

Schauplatz: Ebertplatz

Unser Tipp: Ein Film von Christian Maiwurm und Heinrich Pachl von 1978 zum Ebertplatz – sehr selten zu sehen! Für alle die sich mit Stadtentwicklung beschäftigen (der Kölner im speziellen) ein “Muss”.

Die Ratsgruppe GUT lädt in Kooperation mit Labor Ebertplatz am 18.12.17 um 19 Uhr zum Filmabend ein:
Im September 1977 wurde der neue Ebertplatz fertig gestellt. In den Wochen danach interviewte Heinrich Pachl zahlreiche Passanten und Anlieger. Die Resonanz auf die Umgestaltung fiel überwiegend kritisch aus. „Schauplatz: Ebertplatz“ weiterlesen

Gerne teilen

Schreibraum Köln eröffnet

Köln und Hamburg haben eine Gemeinsamkeit mehr. Die bundesweit einzigen öffentlich geförderten “writers’ rooms”, oder auf Kölsch: Schreibraum

Im Szenebericht Literatur vom Juni diesen Jahres war der Schreibraum noch im Projektstatus – nun ist eröffnet. „Schreibraum Köln eröffnet“ weiterlesen

Gerne teilen

Ebertplatz – Beleben statt schliessen!

Den Ebertplatz bis zum Umbau mit MEHR Kultur beleben – oder zumauern? Die Künstler*innen vor Ort kämpfen um ihren Platz!

Nach der tödlichen Messer-Attacke Mitte Oktober rückte der Ebertplatz, und seine Probleme, noch massiver ins Öffentliche Bewusstsein. Die Umgestaltung des Ebertplatzes ist seit Jahren Thema und auch Teil des Masterplans, den sich die Stadt selbst auferlegt hat. „Ebertplatz – Beleben statt schliessen!“ weiterlesen

Gerne teilen

Heliosgelände – Einspruch erwünscht!

Underground zu! Wie viel Kultur wird es zukünftig auf dem Heliosgelände geben?

Am 26.9.17 fand eine Informationsveranstaltung im Rahmen einer “Frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung” zum Heliosgelände statt. „Heliosgelände – Einspruch erwünscht!“ weiterlesen

Gerne teilen

Die Oper, das Schauspiel und die KölnSPD

Das Ben-Wisch-Haus in der Oper am Offenbachplatz? Wirre Pläne der SPD, was hält eigentlich die Verwaltung davon? – Wir haben mal nachgefragt!

Am 28. Juli 2017 ging die KölnSPD mit ihrem Anliegen in die Öffentlichkeit, die Sanierung von Oper und Schauspiel grundsätzlich zu überdenken – bis hin zu der Überlegung den Standort von Oper und Schauspiel am Offenbachplatz gänzlich in Frage zu stellen. „Die Oper, das Schauspiel und die KölnSPD“ weiterlesen

Gerne teilen

Szenebericht Literatur 2017 (Köln)

Wie geht’s der Literatur in Köln? Erfahrt es in einem dreiseitigen pdf

Seit 2011 wird die Freie Szene der verschiedenen Kunst- & Kultursparten von der Kölner Verwaltung gebeten, sogenannte Spartenberichte vorzulegen. Diese Berichte dienen dem Kulturausschuss der Stadt Köln dazu sich ein Bild der Lage zu machen, Anregungen, aber auch Sorgen und Nöte zur Kenntnis zur nehmen. „Szenebericht Literatur 2017 (Köln)“ weiterlesen

Gerne teilen