100 Füße bei GUT-ZU-FUSS!

Im Februar hatten wir zum Filmabend und Podiumsdiskussion zu Ehren des Fußverkehrs ins Kino Turistarama geladen.

Am Tag der Verkündung des Urteils in Sachen Diesel-Fahrverbote wollten wir noch einmal eine – durch uns im Rat beschlossene Maßnahme! – zur Luftreinhaltung in Köln bekräftigen: die Einrichtung eines Amtes für Fuß- und Radverkehr!

„100 Füße bei GUT-ZU-FUSS!“ weiterlesen

Gerne teilen

Luftreinhalteplan – der Beschluss

Ein Amt für Fuß- und Radverkehr konnte unsere Ratsgruppe GUT auf den Weg bringen. Der Rest mag auf den ersten Blick enttäuschen, doch der ökologischen Verkehrswende sind wir ein Stück näher gekommen.

“Der Rat empfiehlt der Verwaltung als Bestandteil des Dezernates VIII ein neues Amt für „Fuß- und Radverkehr“ einzurichten. Die Verwaltung soll bei der geplanten Neuaufstellung des Dezernates VIII eine angemessene personelle und sachliche Ressourcenausstattung gewährleisten (Hpl und Stellenplan).” – Dies sind die beiden entscheidenden Sätze, „Luftreinhalteplan – der Beschluss“ weiterlesen

Gerne teilen

Atmen ist das neue Rauchen – von feinen Stäuben und runden Tischen

Köln diskutiert über Luftreinhaltung, der Druck zu handeln wird höher. Anmerkungen zu einem wichtigen Thema.

„Auto“suggestion in der Großstadtidylle

Es ist Sommer. Mit Schwung radle ich die Deutzer Brücke hinauf. Neben mir die Blechlawine, an der ich bereits seit dem Rudolfplatz gut gelaunt und schnell vorbei sause. Denn das macht Stau mit meiner Radfahrer-Psyche: ich will noch „Atmen ist das neue Rauchen – von feinen Stäuben und runden Tischen“ weiterlesen

Gerne teilen

Luftreinhalteplan – unser Änderungsantrag

Wie wird Kölns Luft sauberer? Unsere Ratsgruppe GUT schlägt zusätzliche Maßnahmen vor. Unter anderem ein Tempolimit für Schiffe, und Fahrverbote als Modellversuch.

Der 2006 erstellte Luftreinhalteplan der Stadt Köln soll fortgeschrieben werden. Jahrelang wurde eine Fortschreibung verschlummert, doch nun drohen durch EU und Gerichte Konsequenzen: Fahrverbote! „Luftreinhalteplan – unser Änderungsantrag“ weiterlesen

Gerne teilen

Sofortprogramm Saubere Luft

Die Kölner Verwaltung ist dabei Förderanträge zu stellen. Doch welche Schwerpunkte setzt sie, und wer legt diese fest?

1.000.000.000 € stellt die Bundesregierung im Sofortprogramm Saubere Luft den Kommunen zur Verfügung. Eine Menge Geld, doch wieviel bekommt Köln vom Kuchen ab, und wofür wird es verwendet? „Sofortprogramm Saubere Luft“ weiterlesen

Gerne teilen

Klimaschutz-Runde “COP23 – Klima Köln Retten”

Am 13. November hat unsere Ratsgruppe zur GUTen Runde mit acht Expert*innen ins Filmforum des Museum Ludwig eingeladen.

Ein Abend der Ratsgruppe GUT. Mit folgenden Gästen:

„Klimaschutz-Runde “COP23 – Klima Köln Retten”“ weiterlesen

Gerne teilen

Park des Monats September 2017

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe “Park des Monats” stellen wir Euch Grünflächen vor, die von Bebauung bedroht sind. Wir starten in der Südstadt mit der Grünfläche “1.02 Südlich Perlengraben”.

Am Samstag, den 9. September um 11.55 Uhr laden wir Euch daher herzlich ein zur Ernennung des “Park-des-Monats September 17“. Bei einem Gläschen Sekt oder Saft enthüllen wir gemeinsam mit unserem Schirmherren und Innenstadt-Bezirksvertreter Tom Geffe feierlich die “Park des Monats”-Urkunde. Wir treffen uns direkt am Eingang des Parks: Wilhelm-Hoßdorf-Straße 2, 50676 Köln

Zur Fläche „1.02 Südlich Perlengraben“ stellte unsere Ratsgruppe auf der entscheidenden Ratssitzung am 20.12.2016 einen Änderungsantrag, mit dem Ziel diese Fläche in seiner jetzigen Nutzung zu erhalten. Dieser Antrag wurde von der Mehrheit des Rates jedoch abgelehnt, so dass diese Fläche nun auch ein Teil der „Neuen Flächen für den Wohnungsbau“ geworden ist. Damit könnte der “Park”, wo sich auch der Spielplatz Nummer 1 01 04 01 befindet, einfach verschwinden und eine weitere grüne Fläche in der Stadt ginge verloren – was sehr schade wäre.

Südlich Perlengraben
Südlich Perlengraben
« 1 von 4 »

Natürlich werden nicht morgen die Bagger anrollen. Bevor tatsächlich gebaut wird, bedarf es noch vieler Beschlüsse. Im Falle unseres ersten “Park des Monats” empfehlen wir: Entspannt, aber aufmerksam beobachten …

Für Nachbarn: Es gibt schon jetzt Möglichkeiten, sich für den Erhalt des Grüns einzusetzen. Wer sich zum Beispiel um Spielplätze kümmern möchte, findet hier das passende Formular. Eine Liste aller Kölner Spielplätze findet Ihr hier. Vielleicht schreibt Ihr der Verwaltung ja mal, dass Ihr dieses Stück Grün erhalten sehen wollt.

Grünfraß stoppen!

Gerne teilen

Citymaut vorbehaltlos prüfen!

Wir danken Herrn Rau für seine Überlegungen wie Kölns Luft sauberer werden kann – solche Impulse wünschen wir uns auch weiterhin von unserem Umweltdezernenten.

Im Zusammenhang mit der aktuellen Citymaut und Fahrverbot-Debatte hier eine Presserklärung unserer Ratsgruppe „Citymaut vorbehaltlos prüfen!“ weiterlesen

Gerne teilen