Änderungsantrag zur Ost-West-Achse

CDU, Grüne und GUT haben sich auf einen gemeinsamen Antrag zur Ost-West-Achse geeinigt. Wir bleiben vorläufig oben, es wird aber sowohl oberirdisch wie unterirdisch weiter geplant.

  1. Die Ost-West-Achse wird auf der gesamten Strecke für Langzüge OBERIRDISCH ertüchtigt. Und es wird eine OBERIRDISCHE Planung beauftragt.
  2. Ja, es wird auch ein Tunnel GEPLANT. Diese Planung wird aber neben der oberirdischen “bestehen müssen”. Wir schaffen also die Grundlage für eine fundierte Entscheidung über den BAU, diese Entscheidung wird aber erst in einigen Jahren gefällt!
  3. Unterdessen werden oberirdisch Langzüge rollen, Busspuren eingerichtet und weiteres mehr.

„Änderungsantrag zur Ost-West-Achse“ weiterlesen

Gerne teilen

Oben vs. völlig unzureichend

“Die Lösung mit Rheintunnel und doppelter Infrastruktur kann die extrem hohen Baukosten nicht durch entsprechende verkehrliche Wirkungen ausgleichen und endet mit einem Nutzen- Kosten-Indikator von 0,4 auf völlig unzureichendem Niveau.” – Das Fazit der Untersuchung ist eindeutig: “Oben bleiben” hat das beste Nutzen-Kosten-Verhältnis.

Im Rat sitzen zumeist ehrenamtliche Mitglieder. Auch im Hauptberuf befassen sich die wenigsten mit dem Bau von Stadtbahnlinien. „Oben vs. völlig unzureichend“ weiterlesen

Gerne teilen

OBEN BLEIBEN! Die Zukunftsvariante

Unser Vorschlag macht die Ost-West zur Klimaachse! Ein deutliches Bekenntnis zur ökologischen Verkehrswende – Fahrverbote können so verhindert werden.

Für eine nachhaltige Ost-West-Achse – Unsere Ratsgruppe GUT möchte OBEN bleiben! Ohne „wenn und aber“ und ohne zusätzlichen Tunnel auf gleicher Strecke. „OBEN BLEIBEN! Die Zukunftsvariante“ weiterlesen

Gerne teilen

Bürgerentscheid zur Ost-West-Achse!?

Warum soll der Rat über die Ost-West-Achse entscheiden? Im Mai gab es einen einstimmigen Beschluss einen Bürgerentscheid zumindest zu prüfen.

Am Samstag, den 27. Oktober 2018 fand im Rathaus eine Präsentation der inzwischen acht Varianten zur Ost-West-Achse statt, „Bürgerentscheid zur Ost-West-Achse!?“ weiterlesen

Gerne teilen

Oberirdisch sinnvoller – wird Tunnel dennoch durchgeboxt?

Der Rat beauftragte die Verwaltung neue Varianten der Ost-West-Achse zu untersuchen, am 27. Oktober 2018 nun wurde das Ergebnis präsentiert.

Was wir wissen

1. Herr Fenske will einen Tunnel.
2. Frau Blome will einen Tunnel. „Oberirdisch sinnvoller – wird Tunnel dennoch durchgeboxt?“ weiterlesen

Gerne teilen

Lange U-Bahn nicht bezahlbar!

Noch immer sollen lange Tunnellösungen geprüft werden, dabei sind sie klar nicht förderfähig

Zurzeit gibt es keine konkreten Hinweise oder Aussagen, dass die Förderrichtlinien in absehbarer Zeit geändert oder ergänzt werden. Die Verwaltung muss daher davon ausgehen, dass die aktuellen Förderrichtlinien bei dem Projekt Ost-West-Achse angewendet werden. Quelle: 1542/2018

„Lange U-Bahn nicht bezahlbar!“ weiterlesen

Gerne teilen

Ost-West-Achse – Analyse veröffentlicht!

Egal ob U-Bahn, oder eine oberirdische Lösung: Die Verstärkung der Ost-West-Achse der Kölner Stadtbahn muss bezahlt werden. Nun könnt Ihr nachlesen warum vieles für “Oben bleiben” spricht.

Nachdem auf der Ratssitzung im Mai die Zahl der möglichen Varianten zur Verstärkung der Ost-West-Achse der Stadtbahn per Beschluss mal eben von fünf auf neun erhöht wurde, war aus der Debatte erst mal die Luft raus. Nun wartet man auf die Prüfung der neuen Varianten, mit einem Ergebnis ist frühestens im Herbst zu rechnen. Derweil wird „Ost-West-Achse – Analyse veröffentlicht!“ weiterlesen

Gerne teilen

Ost-West-Achse – Mehr Transparenz durchgesetzt!

Zwei unserer Anträge zur Ost-West-Achse wurden (in geänderter Form) auf der letzten Ratssitzung beschlossen. Wichtige Erfolge für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung – auch wenn dies in den Klüngel-Skandalen leider unterging.

Im Skandal um die Stadtwerke gingen in der Berichterstattung über die letzte Ratssitzung eine Reihe anderer Beschlüsse etwas unter. Darunter auch zwei kleine Erfolge „Ost-West-Achse – Mehr Transparenz durchgesetzt!“ weiterlesen

Gerne teilen

Bürgerbefragung Ost-West-Achse

Eine Bürgerbefragung würde für eine hohe Akzeptanz der Entscheidung zur Ost-West-Achse führen. Unsere Ratsgruppe GUT meint, es wäre mal wieder an der Zeit Kölns Einwohner*innen zu fragen …

Wie soll die sogenannte “Ost-West-Achse” des Kölner Stadtbahnnetzes verstärkt werden?  Wer entscheidet dies und wann? Bislang ist vorgesehen „Bürgerbefragung Ost-West-Achse“ weiterlesen

Gerne teilen

Oh-Weh-Achse

Die Bürgerbeteiligung zur Ost-West-Achse hat begonnen. Dort wird auch über die Kosten & Nutzen gesprochen, ohne die genauen Zahlen zu kennen. Dabei liegt ein Gutachten vor – nicht-öffentlich! Und die bestehenden Tunnel, welche Sanierungskosten kommen auf uns zu? Wir haben nachgefragt!

Die Finanzierung der Baumaßnahmen für eine verstärkte Ost-West-Achse im Kölner Stadtbahnnetz ist natürlich ein wesentlicher Bestandteil der aktuellen Debatte.
Doch oft wird ins Blaue hinein „Oh-Weh-Achse“ weiterlesen

Gerne teilen