Wie geht es Kölns Einzelhandel?

Wie kam der Köl­ner Ein­zel­han­del durch den Coro­na-Shut­down, und wie sind nun die Per­spek­ti­ven? Wir spra­chen mit Kölns Han­dels­küm­me­rer Hans-Gün­ter Gra­we.

Herr Gra­we, wie hat der Köl­ner Ein­zel­han­del die coro­nabe­ding­te Aus­nah­me­si­tua­ti­on bis­lang erlebt?

Mit Ver­kün­dung des Shut­down „Wie geht es Kölns Ein­zel­han­del?“ wei­ter­le­sen

Köln. Eine Eventstadt in Coronazeiten. Und dieser NRW-Tag.

Zwi­schen dem 20. und 23. August soll der NRW-Tag 2020 statt­fin­den. Köln hat­te sich viel vor­ge­nom­men als Gast­ge­be­rin. Büh­nen, The­men­mei­len, auto­freie Innen­stadt­area­le, ein gesamt­heit­li­ches Müll­ver­mei­dungs­kon­zept, fahr­schein­lo­ser ÖPNV für alle Besucher*innen, Akteu­re und Mitmacher*innen aus den unter­schied­lichs­ten Win­keln des Lan­des. Eigent­lich. „Köln. Eine Event­stadt in Coro­na­zei­ten. Und die­ser NRW-Tag.“ wei­ter­le­sen

Pressemitteilung “Rheinpendel Express”

Im Febru­ar die­sen Jah­res hat die Rats­grup­pe GUT ihre Idee des Rhein­pen­dels ver­öf­fent­licht — eine urba­ne Seil­bahn für Köln, die Stadt­tei­le bei­der Rhein­sei­ten von Porz bis nach Chor­wei­ler ver­bin­den soll.

Hier­von inspi­riert haben zwei Pro­gram­mie­rer und ein Köl­ner Desi­gner — Harm Staack (30), Mika Stamm (21) und Fabi­an Weber (28) — die Idee im letz­ten hal­ben Jahr wesent­lich wei­ter­ent­wi­ckelt. Das Ergeb­nis ist spek­ta­ku­lär. „Pres­se­mit­tei­lung “Rhein­pen­del Express”“ wei­ter­le­sen

3. CBH-Fachtagung “Infrastruktur und Mobilitätswende”

Unse­re Rats­grup­pe ist der Ein­la­dung der CBH-Rechts­an­walts­kanz­lei zu Ihrer 3. Fach­ta­gung zum The­ma “Mobi­li­täts­wen­de — Infra­struk­tur” gefolgt. Es ging um Seil­bah­nen, Mobi­li­ty Apps und — auf Nach­fra­ge — auch um die City-Maut …

Unse­re Rats­grup­pe ist der Ein­la­dung der CBH-Rechts­an­walts­kanz­lei zu Ihrer 3. Fach­ta­gung zum The­ma “Mobi­li­täts­wen­de — Infra­struk­tur” gefolgt. Es ging um Seil­bah­nen, Mobi­li­ty Apps und — auf Nach­fra­ge — auch um die City-Maut …

„3. CBH-Fach­ta­gung “Infra­struk­tur und Mobi­li­täts­wen­de”“ wei­ter­le­sen

Reden wir jetzt über eine Umweltmaut?

Güns­ti­ge­re ÖPNV-Prei­se durch eine Umwelt­maut? Dar­über soll­te Köln jetzt dis­ku­tie­ren.

Das Urteil vom OVG Müns­ter zum Köl­ner Luft­rein­hal­te­plan ist ein Kom­pro­miss. Stre­cken­be­zo­ge­ne Fahr­ver­bo­te wer­de wohl kom­men und falls sich die Belas­tung zu hoch auf Aus­weich­stre­cken aus­wirkt, kön­nen die Stre­cken zu Zonen ver­grö­ßert wer­den.  „Reden wir jetzt über eine Umwelt­maut?“ wei­ter­le­sen

Workshop zum Rheinpendel

Neu­es von unse­rem Seil­bahn­pro­jekt: Mach­bar­keits­stu­die für Rhein­pen­del in Vor­be­rei­tung

Ver­gan­ge­ne Woche Frei­tag war unse­re Rats­grup­pe zu einem Rhein­pen­del-Work­shop im Hau­se der KVB ein­ge­la­den. Gemein­sam mit Ver­kehrs­de­zer­nen­tin Frau Blo­me, wei­te­ren Ver­tre­tern der Fach­ver­wal­tung sowie Vor­stands­mit­glie­dern der KVB ging es um die Aus­ar­bei­tung inhalt­li­cher Kri­te­ri­en für die Aus­schrei­bung zu einer ers­ten Mach­bar­keits­stu­die. „Work­shop zum Rhein­pen­del“ wei­ter­le­sen

Rheinpendel – eine Vision für den Kölner Nahverkehr

Im Lau­fe der letz­te Mona­te ent­wi­ckel­te unse­re Rats­grup­pe GUT das RHEINPENDEL. Ein neu­es Seil­bahn­sys­tem für Köln, das das ÖPNV-Netz stärkt und aus­baut.

Köln kann Seil­bahn. Als ers­te Stadt in Euro­pa nutz­ten wir die­se Tech­no­lo­gie zur Fluss­que­rung. Aber könn­te Köln Seil­bahn heu­te bes­ser? Moder­ne Tech­no­lo­gien erlau­ben es, die Seil­bahn in einem kom­plet­ten Stre­cken­netz zu den­ken. Unser Rhein­pen­del. „Rhein­pen­del – eine Visi­on für den Köl­ner Nah­ver­kehr“ wei­ter­le­sen

Pressemitteilung: Ratsgruppe GUT fordert eine Einwohnerbefragung zum Ausbau der Ost-West-Achse

Zur Rats­sit­zung am 18.12. wird die Rats­grup­pe GUT einen gemein­sa­men Antrag zu einer Ein­woh­ner­be­fra­gung vor­le­gen.

Wir freu­en uns über die Bestä­ti­gung der Ver­wal­tung, dass der Rat im Zuge der Aus­bau­ent­schei­dung an der Ost-West-Ach­se eine Ein­woh­ner­be­fra­gung grund­sätz­lich ent­schei­den kann (Vor­la­ge 3587/2018). Eine Ein­woh­ner­be­fra­gung fand zuletzt zum Aus­bau des Godor­fer Hafens statt. „Pres­se­mit­tei­lung: Rats­grup­pe GUT for­dert eine Ein­woh­ner­be­fra­gung zum Aus­bau der Ost-West-Ach­se“ wei­ter­le­sen

Oberirdisch sinnvoller – wird Tunnel dennoch durchgeboxt?

Der Rat beauf­trag­te die Ver­wal­tung neue Vari­an­ten der Ost-West-Ach­se zu unter­su­chen, am 27. Okto­ber 2018 nun wur­de das Ergeb­nis prä­sen­tiert.

Was wir wissen

1. Herr Fens­ke will einen Tun­nel.
2. Frau Blo­me will einen Tun­nel. „Ober­ir­disch sinn­vol­ler – wird Tun­nel den­noch durch­ge­boxt?“ wei­ter­le­sen

Am Anfang war das Wort

Im SWK Skan­dal zog ein Ver­ant­wort­li­cher kei­ne per­sön­li­chen Kon­se­quen­zen, nun ist er Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der.

“Kin­der, ich weiß ja, ihr habt es nicht leicht, bis ihr im Leben das “soll” erreicht,
Was ihr getan steht im Buche der Zeit, ob ihr nun Schmitz oder Mül­ler seid.
Alle die Zah­len die sau­ber geführt, wer­den am Ende addiert.
Doch die­se Rech­nung hat kei­nen Ver­druß sie bringt uns alle nur Plus.”

Der Köl­ner hat das Klün­geln nicht erfun­den. „Am Anfang war das Wort“ wei­ter­le­sen