+++ RATS-TICKER +++

Es gab eine Zeit vor dem von uns mit initi­ier­ten Live-Strea­ming. Da haben wir und auch die Stadt­re­vue regel­mä­ßig aus dem Rat geti­ckert. Heu­te, auf der letz­ten Rats­sit­zung die­ser Rats­pe­ri­ode keh­ren wir noch­mal dahin zurück.

16:50 Die Rats­sit­zung läuft schon seit rund andert­halb Stun­den. Was bis­her geschah … „+++ RATS-TICKER +++“ wei­ter­le­sen

Verkehrswende jetzt!

Gera­de die Kom­mu­nal­wahl ent­schei­det wesent­lich über Mobi­li­ät in Köln. Denn die meis­ten Ent­schei­dun­gen wer­den vor Ort getrof­fen. Mit der rich­ti­gen Wahl kön­nen wir eine öko­lo­gi­sche Ver­kehrs­wen­de beschleu­ni­gen.

kUn­se­ren Ein­satz für Fuß- und Rad­ver­kehr, und den “Öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehr” (ÖPNV) haben wir der­art ver­in­ner­licht, dass wir „Ver­kehrs­wen­de jetzt!“ wei­ter­le­sen

Rheinpendel

Wir set­zen uns für moder­ne Seil­bahn­sys­te­me zur Ergän­zung des Köl­ner ÖPNV ein. Unse­re Rhein­pen­del-Idee wird wei­ter unter­sucht, wir wer­den eine zügi­ge­re Beauf­tra­gung der Mach­bar­keits­stu­die ein­for­dern.

Die Idee von Tho­mas Schmeck­pe­per für ein neu­es Köl­ner Seil­bahn­sys­tem erfuhr Anfang 2019 nicht nur in „Rhein­pen­del“ wei­ter­le­sen

Fridays for Future oder Kommunalpolitik?

Mit Bela Schlie­per stel­len wir den jüngs­ten Kan­di­da­ten zur Wahl des Rates am 13. Sep­tem­ber auf. Doch Bela ist natür­lich viel mehr als ein­fach nur 18, was ihn zur Kan­di­da­tur bewog lest Ihr hier.

Der 18-jäh­ri­ge Bela Schlie­per sieht sich nach Jah­res­prak­ti­kum bei GUT Köln fit für Rat und BV „Fri­days for Future oder Kom­mu­nal­po­li­tik?“ wei­ter­le­sen

Lastenrad ausleihen

Ein elek­trisch betrie­be­nes Las­ten­rad kos­ten­los nut­zen, oder nur mal aus­pro­bie­ren? Das ist in Köln nun in den Bür­ger­zen­tren mög­lich. Raus aus dem Auto, rauf auf’s Las­ten­rad – wer­de Teil der Ver­kehrs­wen­de!

Die städ­ti­sche För­de­rung des Kaufs von von Las­ten­rä­dern konn­ten wir bereits durch­set­zen, das im ver­gan­ge­nen Jahr gestar­te­te För­der­pro­gramm erfreut sich gro­ßer Beliebt­heit.
Doch was ist „Las­ten­rad aus­lei­hen“ wei­ter­le­sen

Lastenradförderung 2020

Lan­ge hat es gedau­ert, doch nun geht die Las­ten­rad­för­de­rung in die nächs­te Run­de. Euer Bei­trag zur Ver­kehrs­wen­de wird mit bis zu 2500 € geför­dert.

Die von unse­rer Rats­grup­pe GUT letz­tes Jahr initi­ier­te Las­ten­rad­för­de­rung geht nun end­lich in die nächs­te Run­de. Die Kri­te­ri­en „Las­ten­rad­för­de­rung 2020“ wei­ter­le­sen

Die Stadt, das Amt 66 und Pop-Up-Radwege

Die Ver­kehrs­wen­de ver­schlep­pen, das Kern­ge­schäft der Ver­wal­tung. Anträ­ge stel­len, unser Kern­ge­schäft.

Wir doku­men­tie­ren hier unse­re Pres­se­mi­tei­lung und unse­ren Antrag “Geän­der­tem Mobi­li­täts­ver­hal­ten gerecht wer­den”. „Die Stadt, das Amt 66 und Pop-Up-Rad­we­ge“ wei­ter­le­sen

Corona & der Straßenraum

Coro­nabe­dingt wer­den Pop-Up-Rad­we­ge in vie­len Städ­ten ein­ge­rich­tet – oder zumin­dest gefor­dert. Dies scheint wei­ter zu pola­ri­sie­ren, die Stim­mung schwankt zwi­schen: “Habt Ihr kei­ne ande­ren Sor­gen?” und “Unbe­dingt not­wen­dig!”

Räum­li­chen Abstand von ande­ren Per­so­nen zu hal­ten ist eine der zen­tra­len Emp­feh­lun­gen des Robert-Koch-Insti­tu­tes in der Coro­na-Pan­de­mie. „Coro­na & der Stra­ßen­raum“ wei­ter­le­sen

Maibaum setzen – digital!

Selbst das Mai­baum-Set­zen wird in Coro­na-Zei­ten schwie­rig. Wir hel­fen mit einer digi­ta­len Vari­an­te: Mai­baum her­un­ter­la­den, ins Bild mon­tie­ren, fer­tig!

Brauch­tum. Im Schalt­jahr 2020 set­zen eigent­lich Frau­en den Mai­baum, doch in die­sem Coro­na-Jahr wird auch das schwie­rig. „Mai­baum set­zen – digi­tal!“ wei­ter­le­sen