Beute & Bewegung

Wäh­rend die Rufe nach Mit­be­stim­mung in der Stadt­ent­wick­lung lau­ter und die Bür­ger­be­tei­li­gungs­ver­fah­ren auf­wen­di­ger wer­den…

Leben in der Stadt

… lässt die Jagd der Finanz­öko­no­mie nach der begrenz­ten Res­sour­ce Boden kaum noch etwas durch das Beu­te­sche­ma fal­len.

Wel­che Chan­cen hat die Zivil­ge­sell­schaft, dem etwas ent­ge­gen zu set­zen? Wie erkämp­fen wir uns Teil­ha­be, Mit­be­stim­mung und Frei­räu­me und schaf­fen es, den Raub­tie­ren ein Stück der Beu­te zu ent­rei­ßen? Klaus Ron­ne­ber­ger, Ver­fas­ser des Klas­si­kers „Die Stadt als Beu­te“, resü­miert 150 Jah­re Boden­spe­ku­la­ti­on. Niels Boe­ing, Ham­bur­ger Akti­vist und Theo­re­ti­ker der Recht-auf-Stadt-Bewe­gung, erzählt aus
sei­ner Pra­xis. 

Leben in der Stadt
Leben in der Stadt, Foto: ©Superbass/CC-BY-SA‑4.0 (via Wiki­me­dia Com­mons)

Unser Köl­ner Rats­mit­glied Thor Zim­mer­mann grün­de­te auch die Bür­ger­initia­ti­ve Heli­os mit, und berich­tet von den Mög­lich­kei­ten Inves­to­ren zu zäh­men. Das alles im Heinz Gaul, gegen­über von Helios­ge­län­de und ehe­ma­li­gem Under­ground, im Her­zen der gro­ßen Trans­for­ma­ti­on.

 

Das Podi­ums­ge­spräch mode­riert Clau­dia Hen­nen, freie Jour­na­lis­tin.

Feins­te Beats von Mr. B‑Town.


Datum: Don­ners­tag, 11. Okto­ber, 19h
Ver­an­stal­tungs­ort:
Heinz Gaul, Vogel­s­an­ger Str. 197, 50825 Köln

Stadt ret­ten mit Kölsch und Musik von Mr. B‑Town.


Beu­te & Bewe­gung bei Face­book

Leben in der Stadt – Das GUTe Fes­ti­val zur Stadt­ent­wick­lung

Autor: Aline Damaske

Aline Damaske arbeitet als Referentin für unsere Ratsgruppe GUT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.