Kunst und Kultur Ebertplatz: Silver Surfer & Transit-Literatur

Im Rahmen der Zwischennutzung des Ebertplatzes kommen Besucher*innen in den nächsten Wochen in den Genuss von (vorübergehender) Kunst & Kultur. Das neue Rolltreppenkunstwerk „Silver Surfer“ des Berliner Kreativ-Netzwerkes ON/OFF ist eröffnet und das Literaturprojekt „Transit“ – zeigt fünf Wochen lang Kurztexte auf einem 50 Meter langen LED-Laufband.

Der Ebertplatz freut sich immer über Besucher*innen! In den nächsten Wochen findet dort Corona-konforme Kunst und Kultur im öffentlichen Raum statt. „Kunst und Kultur Ebertplatz: Silver Surfer & Transit-Literatur“ weiterlesen

365-Euro-Ticket? Ja bitte, aber….

….fürs Auto. Im September 2019 verfasste unser damaliger Verkehrsreferent den Artikel “Reden wir jetzt über eine Umweltmaut?”. Die aktiven GUT-Mitglieder im Stadtbezirk Lindenthal haben diesen Impuls nochmals aufgegriffen und noch etwas weiter- bzw. umgedacht zu einer Mobimaut.

Die folgende Rechnung (und Forderung) stellt dabei einen GUT-internen Diskussionsimpuls dar und keine beschlossene GUT-Position. „365-Euro-Ticket? Ja bitte, aber….“ weiterlesen

Gerechte Kita- und OGS-Gebühren

Die Berechnung der Kita- und OGS-Gebühren in Köln ist nicht mehr ganz zeitgemäß. GUT Köln fordert vielfältige Betreuungsmodelle bei der Gebührenberechnung zu berücksichtigen und so für eine gerechtere Beitragsbemessung zu sorgen.

Transparente, gerechte Kita- und OGS-Gebühren sollten in einer modernen Großstadt wie Köln eine Selbstverständlichkeit sein. Deshalb hat GUT Köln zur Ratssitzung am 23. März 2021, den Antrag initiiert, die Berechnung der Elternbeiträge zeitgemäß, gerechter  und individuell an unterschiedliche Familienkonstellationen anzupassen. „Gerechte Kita- und OGS-Gebühren“ weiterlesen

Ein lauter Schrei nach…..einer Fahrradsteuer

Die Diskussionen über Kostenbeteiligungen an Radwegen oder Nummernschildern für Fahrräder begegnet des Rad-affinen Menschen – vor allem in den Sozialen Netzwerken und seinen endlosen Kommentaren – regelmäßig.

PopUp-Radwege, autofreie oder -arme Zonen, Fahrradstraßen: Die Verkehrswende nimmt auch in Köln langsam Gestalt an und die Verteilung von Kosten und Platz ist hierbei steter Begleiter jeder Diskussion. Dabei gerne gesagtes Argument: “Die Rechnung dafür müssten allein die Autofahrer begleichen” Doch stimmt das? Schauen wir mal….
„Ein lauter Schrei nach…..einer Fahrradsteuer“ weiterlesen

Lastenradförderung 2021 startet

Die von GUT Köln initiierte Lastenradförderung geht in die dritte Runde. Im Frühjahr 2021 können interessierte Kölner*innen wieder Fördermittel für ein Lastenrad beantragen.

Wie immer gilt auch bei der Kölner Lastenradförderung 2021: schnell sein! „Lastenradförderung 2021 startet“ weiterlesen

Schlachthof – neue Perspektiven?

Auf dem ehemaligen Schlachthof-Gelände wird zwar noch gehandelt, es wirkt aber mindergenutzt und trostlos. Unsere Ratsgruppe GUT Köln will neue Entwicklungen mit anstoßen.

Das ehemalige Kölner Schlachthof-Gelände liegt an der Liebigstraße, eine eher trostlose Ecke zwischen „Schlachthof – neue Perspektiven?“ weiterlesen

Engagierte in Kalk: Beantragt Fördermittel!

Fördermittel für Projekte in Kalk können noch bis Mitte März 2021 beantragt werden. Über sogenannte “bezirksorientierte Mittel” können große wie kleine ehrenamtliche Initiativen und Vereine Fördergelder für ihre Projekte in 2021 abrufen.

Noch bis zum 15. März 2021 können Kalker*innen Projektfördermittel über bezirksorientierte Mittel beantragen. „Engagierte in Kalk: Beantragt Fördermittel!“ weiterlesen

Luftreinhaltung Köln – Maßnahmen wirken

Grenzwerte werden eingehalten, die Luftreinhaltung funktioniert – unabhängig von der Corona-bedingten Verkehrsabnahme.

GUT Köln setzte sich in der vorigen Ratsperiode (2015 bis 2020) bereits für die Luftreinhaltung in Köln ein. „Luftreinhaltung Köln – Maßnahmen wirken“ weiterlesen

Zukunftsvision “Köln 21 – Smart City”

Was genau zeichnet eine lebenswerte Stadt in der Zukunft aus? Diese Frage stellte die Verwaltung online allen interessierten Kölner*innen.

Was ist eine lebenswerte Stadt mit Zukunftsperspektive? „Zukunftsvision “Köln 21 – Smart City”“ weiterlesen