Ein Feier-Abend für den Radverkehr!

Am Mon­tag, den 26. Novem­ber um 19:00 Uhr lädt Euch die Rats­grup­pe GUT ins Alte Pfand­haus ein, um mit Euch die Top Ten 2018 der posi­ti­ven Ent­wick­lun­gen für Radfahrer*innen in unse­rer Stadt zu fei­ern.

Kölner Radinfrastruktur

Es gibt immer noch viel zu tun, um Köln Fahr­rad freund­lich zu machen, aber es bewegt sich was in der Köl­ner Rad­in­fra­struk­tur. Das wol­len wir mit Euch fei­ern! An die­sem Abend prä­sen­tie­ren wir Euch unse­re TOP Ten 2018 der erfreu­lichs­ten Ver­än­de­run­gen im Köl­ner Stadt­ver­kehr. Ver­mut­lich wer­den nicht alle Gäs­te in unse­re Lob­hu­de­lei zu den Köl­ner Rad­ver­kehrs­pro­jek­ten 2018 mit­ein­stim­men; Kri­tik an der Rad­ver­kehrs­po­li­tik ist durch­aus erwünscht und dis­ku­tie­ren erlaubt! Gemein­sam mit unse­ren Podi­ums­gäs­ten möch­ten wir mit Euch ins Gespräch kom­men. Mode­riert wird die Ver­an­stal­tung von Dr. Mar­tin Herrn­dorf.

Auf dem GUTen Podi­um:

    • Jür­gen Möl­lers, Fahr­rad­be­auf­trag­ter der Stadt Köln
    • Rein­hold Goss, #Ring­Frei
    • Caro­lin Ohl­wein, ADFC Köln
    • Gun­da Wien­ke, Ver­kehrs­aus­schuss Die Lin­ke
    • Harald Schus­ter, RADKOMM
    • Wolf­gang, Kis­sen­beck, VCD
    • Thor Zim­mer­mann, Rats­mit­glied GUT

In unse­ren TOP Ten zei­gen wir Euch wel­che Initia­ti­ven für mehr und bes­se­res Radeln in Köln schon auf den Weg gebracht wur­den und infor­mie­ren Euch über geplan­te Neue­run­gen für 2019. Ein pro­mi­nen­tes Bei­spiel für alle Verkehrsteilnehmer*innen ist die Umge­stal­tung der Köl­ner Rin­ge. Aus den stark befah­re­nen Rin­gen, soll zukünf­tig ein Bou­le­vard wer­den, der zum Fla­nie­ren und Bum­meln ein­lädt. Dafür wird die Fahr­bahn dort für Auto­fah­rer nicht nur ein­spu­rig son­dern auch zur Tem­po 30 Zone. Seit Anfang Okto­ber 2018 ist ein soge­nann­ter Pilot als Test-Stre­cke zwi­schen Zül­pi­cher Stra­ße und Rudolf­platz fer­tig. Jeweils eine Fahr­spur ist hier in bei­de Rich­tun­gen für Rad­fah­rer mar­kiert und Tem­po 30 Schil­der sind instal­liert.

Außer­dem möch­ten wir Euch die Plä­ne zum Rad­ver­kehrs­netz in Köln vor­stel­len und wel­che Vor­tei­le das Rad­ver­kehrs­kon­zept-Innen­stadt uns Bür­gern bringt. Wir freu­en uns auf Euer Kom­men und dar­auf, Eure Wün­sche und Ide­en zum The­ma Rad­ver­kehr in Köln zu hören!

HURRAD!
Ort: Altes Pfand­haus, Kar­täu­ser­wall 20, 50678 Köln
Beginn der Ver­an­stal­tung: 19:00 Uhr
Ein­lass: ab 18:30 Uhr
Der Ein­tritt ist frei!


Eine Ver­an­stal­tung der Rats­grup­pe GUT

Autor: Karin Preugschat

Karin Preugschat arbeitet als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unsere Ratsgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.