Cash in die Täsch

Am 11. Sep­tem­ber wol­len wir mit Euch über den Haus­halt 2019 reden – und wie wir uns ein­brin­gen kön­nen.

haushalt 2019

Ende August wur­de der Ent­wurf des städ­ti­schen Haus­hal­tes für 2019 in den Rat, und damit auch in die Dis­kus­si­on gebracht. Unse­re Rats­grup­pe GUT hat­te in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren den Haus­halt mit­ge­tra­gen, und auch (in Maßen) mit­ge­stal­tet.

Auf unse­rer Abend­ver­an­stal­tung in der Seve­r­in­stor­burg wol­len wir mit Käm­me­rin Gabrie­le Klug und Euch über den Haus­halt 2019 spre­chen.

haushalt gabriele klug
Gabrie­le C. Klug, Käm­me­rin der Stadt Köln

Dabei wer­den wir nicht nur wich­ti­ge Begrif­fe ver­ständ­lich erläu­tern, son­dern uns auch dar­über Gedan­ken machen, mit wel­chen Initia­ti­ven wir uns dies­mal in die Ver­hand­lun­gen ein­brin­gen wer­den.
Wir wer­den Euch unse­re Ide­en vor­stel­len – brau­chen aber auch Eure Vor­schlä­ge. Wer braucht (mehr) Geld? Wel­che neu­en Ide­en sol­len wir in Köln (aus­rei­chend finan­ziert) eta­blie­ren? Oder aber: Wo könn­te Geld gespart wer­den?

Ein wei­te­rer Schwer­punkt wird der Köl­ner Bür­ger­haus­halt sein. Schon oft wur­de sein “Aus” pro­gnos­ti­ziert. Frau Klug zählt jedoch zu den stärks­ten Unter­stüt­ze­rin­nen, und wird uns erläu­tern wie es mit dem Bür­ger­haus­halt wei­ter­geht.

Kei­ne Sor­ge, bei allem Respekt vor 4,87 Mil­li­ar­den Euro, der Abend wird nicht “tro­cken”. Im Gegen­teil, kurz­wei­lig und spie­le­risch soll es wer­den …

Wir laden herz­lich ein zu unse­rer Ver­an­stal­tung zum Köl­ner Haus­halt:

Am Diens­tag, den 11. Sep­tem­ber,  19:00 — 21:00 Uhr (Ein­laß: 18:30 Uhr)
Im Geld­spei­cher der Seve­r­in­stor­burg
Chlod­wig­platz 2, 50678 Köln
Ein­tritt frei — eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

Mit dabei:
Stadt­käm­me­rin Gabrie­le Klug
Rats­mit­glied Thor Zim­mer­mann
N.N.


Unse­re Ver­an­stal­tung bei Face­book – mit Umfra­ge!


Das Bild von Frau Klug wur­de einer Sei­te des Bür­ger­haus­hal­tes ent­nom­men.

Autor: Aline Damaske

Aline Damaske arbeitet als Referentin für unsere Ratsgruppe GUT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.