3. CBH-Fachtagung “Infrastruktur und Mobilitätswende”

Unse­re Rats­grup­pe ist der Ein­la­dung der CBH-Rechts­an­walts­kanz­lei zu Ihrer 3. Fach­ta­gung zum The­ma “Mobi­li­täts­wen­de — Infra­struk­tur” gefolgt. Es ging um Seil­bah­nen, Mobi­li­ty Apps und — auf Nach­fra­ge — auch um die City-Maut …

Mobilitätswende

Unse­re Rats­grup­pe ist der Ein­la­dung der CBH-Rechts­an­walts­kanz­lei zu Ihrer 3. Fach­ta­gung zum The­ma “Mobi­li­täts­wen­de — Infra­struk­tur” gefolgt. Es ging um Seil­bah­nen, Mobi­li­ty Apps und — auf Nach­fra­ge — auch um die City-Maut …

Frei­tag, den 27.9., im 12. Stock des Pull­man Hotels. Die Rechts­an­walts­kanz­lei CBH hat zu einer Fach­ta­gung gela­den mit span­nen­der Refe­ren­ten­lis­te. Unter ande­rem sprach Vol­ker Wen­te, Geschäfts­füh­rer des VDV Lan­des­grup­pe NRW zum The­ma “Erneue­rungs­in­ves­ti­tio­nen für Stadt­bahn­in­fra­struk­tu­ren”. Dr.-Ing. Tom Rein­hold ref­fe­rier­te über die Elek­tri­fi­zie­rung des Bus­ver­keh­res in Frank­furt und Eva Kre­i­en­kamp, Geschäfts­füh­re­rin der Main­zer Ver­kehrs­ge­sell­schaft mbH schil­der­te ihre Erfah­run­gen zur ver­netz­ten und digi­ta­len Mobi­li­tät am Bei­spiel des Öffent­li­chen Ver­kehrs in Mainz. Dane­ben waren auch Ver­tre­ter der Fir­ma Dop­pel­mayr (urba­ne Seil­bah­nen) und des VDV (Ver­band Deut­scher Ver­kehrs­un­ter­neh­men) gela­den.

Der ÖPNV und die digi­ta­le Infra­struk­tur

Im letz­ten Vor­trag von Herrn Dr. Acker­mann (VDV) zur APP “Mobi­li­ty Insi­de” bün­del­ten sich die vor­an­ge­gan­gen The­men vor allem in der Fra­ge zukünf­ti­ger Bedie­nungs­ober­flä­chen von Mobi­li­täts­platt­for­men. Mit der APP “Mobi­li­ty Insi­de” zielt der VDV künf­tig auf eine ein­zi­ge Mobi­li­täts­ap­pli­ka­ti­on, in der sich alle Ange­bo­te öffent­li­cher Ver­kehrs­trä­ger bün­deln las­sen. Kurz­um: vie­le ein­zel­ne Apps, etwa für Sharing-Ange­bo­te oder öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel wie Bus und Bahn gehö­ren bald der Ver­gan­gen­heit an. Hier hat bereits in vie­len Städ­ten und Kom­mu­nen ein Umden­ken statt­ge­fun­den. Auch der ÖPNV wird zuneh­mend zu einem “data dri­ven busi­ness”. Die Fra­ge wie sich die Daten aus­tau­schen und nut­zen las­sen, z.B. in inter­kom­mu­na­len Open­So­ur­ce-Platt­for­men, wie der Daten­aus­tausch mit pri­va­ten Mobi­li­täts­an­bie­tern orga­ni­siert und regu­liert und für den Kun­den Daten­si­cher­heit und ‑trans­pa­renz gewähr­leis­tet blei­ben, scheint hier abso­lut zen­tral.

Köl­ner Ver­kehrs­de­zer­nen­tin Frau Blo­me zum The­ma “Inter­mo­da­le Fort­be­we­gung”

Frau Blo­me sieht Ein­nah­men­po­ten­zi­al bei einer City-Maut

Auch die Köl­ner Ver­kehrs­de­zer­nen­tin Frau Blo­me stand auf der Red­ne­rin­nen-Lis­te. Sie berich­te­te von den aktu­el­len Anstren­gun­gen, die Ver­kehrs­wen­de in Köln vor­an­zu­brin­gen. Im Anschluss baten wir Sie um eine Ein­schät­zung zum The­ma City-Maut als mög­li­chen Finan­zie­rungs­schub für den Öffent­li­chen Nah­ver­kehr. Sie ver­wies auf die noch unge­klär­te juris­ti­sche Sach­la­ge zu dem The­ma, beton­te aller­dings das enor­me Ein­nah­me­po­ten­zi­al mit ent­spre­chen­den Chan­cen. Aller­dings müs­se auch die­ses The­ma — im Fall der Fäl­le — koope­ra­tiv mit den ande­ren Kom­mu­nen ange­gan­gen wer­den.

Seil­bahn eine Lösung für Städ­te?

Gün­ter Troy von der Fir­ma Dopp­lmayr erläu­tert den tech­no­lo­gi­schen Wan­del beim Ver­kehrs­mit­tel Seil­bah­nen. Hava­ri­en wie 2017 bei der Köl­ner Seil­bahn sei­en heu­te so nicht mehr mög­lich. Moder­ne Sys­te­me gelan­gen an Beför­de­rungs­ka­pa­zi­tä­ten, die mit Stra­ßen­bah­nen zu ver­glei­chen sind. Ein­zig, zur Ein­bin­dung in den ÖPNV mit meh­re­ren Sta­tio­nen man­ge­le es in Deutsch­land noch an einem: einer Pilot­stre­cke.

Autor: Thomas Schmeckpeper

Thomas Schmeckpeper arbeitet als Verkehrsreferent für unsere Ratsgruppe, zudem freiberuflich im Bildungssektor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.