Park des Monats September 2017

Im Rah­men unse­rer Ver­an­stal­tungs­rei­he “Park des Monats” stel­len wir Euch Grün­flä­chen vor, die von Bebau­ung bedroht sind. Wir star­ten in der Süd­stadt mit der Grün­flä­che “1.02 Süd­lich Per­len­gra­ben”.

Am Sams­tag, den 9. Sep­tem­ber um 11.55 Uhr laden wir Euch daher herz­lich ein zur Ernen­nung des “Park-des-Monats Sep­tem­ber 17″. Bei einem Gläs­chen Sekt oder Saft ent­hül­len wir gemein­sam mit unse­rem Schirm­her­ren und Innen­stadt-Bezirks­ver­tre­ter Tom Gef­fe fei­er­lich die “Park des Monats”-Urkunde. Wir tref­fen uns direkt am Ein­gang des Parks: Wil­helm-Hoß­dorf-Stra­ße 2, 50676 Köln

Zur Flä­che „1.02 Süd­lich Per­len­gra­ben“ stell­te unse­re Rats­grup­pe auf der ent­schei­den­den Rats­sit­zung am 20.12.2016 einen Ände­rungs­an­trag, mit dem Ziel die­se Flä­che in sei­ner jet­zi­gen Nut­zung zu erhal­ten. Die­ser Antrag wur­de von der Mehr­heit des Rates jedoch abge­lehnt, so dass die­se Flä­che nun auch ein Teil der „Neu­en Flä­chen für den Woh­nungs­bau“ gewor­den ist. Damit könn­te der “Park”, wo sich auch der Spiel­platz Num­mer 1 01 04 01 befin­det, ein­fach ver­schwin­den und eine wei­te­re grü­ne Flä­che in der Stadt gin­ge ver­lo­ren – was sehr scha­de wäre.

Süd­lich Per­len­gra­ben
« 1 von 4 »

Natür­lich wer­den nicht mor­gen die Bag­ger anrol­len. Bevor tat­säch­lich gebaut wird, bedarf es noch vie­ler Beschlüs­se. Im Fal­le unse­res ers­ten “Park des Monats” emp­feh­len wir: Ent­spannt, aber auf­merk­sam beob­ach­ten …

Für Nach­barn: Es gibt schon jetzt Mög­lich­kei­ten, sich für den Erhalt des Grüns ein­zu­set­zen. Wer sich zum Bei­spiel um Spiel­plät­ze küm­mern möch­te, fin­det hier das pas­sen­de For­mu­lar. Eine Lis­te aller Köl­ner Spiel­plät­ze fin­det Ihr hier. Viel­leicht schreibt Ihr der Ver­wal­tung ja mal, dass Ihr die­ses Stück Grün erhal­ten sehen wollt.

Grün­fraß stop­pen!

Autor: Aline Damaske

Aline Damaske arbeitet als Referentin für unsere Ratsgruppe GUT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.