Auf geht’s, Colonius!

Der Rat der Stadt Köln hat am 09. Juli 2019 beschlossen, die Machbarkeit einer Wiedereröffnung des Colonius zu prüfen. Eine große Mehrheit stimmte für unseren gemeinsamen Antrag mit CDU, Grünen und FDP. Jetzt untersucht die Verwaltung, unter welchen Voraussetzungen der Kölner Fernsehturm “Colonius” wieder für alle zugänglich gemacht werden kann.

Der Colonius ist wie der Dom ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt. Aber im Gegensatz zur Hohen Domkirche, ist der Fernsehturm nicht allgemein zugänglich. Seit der Schließung des Drehrestaurants und der Aussichtsplattform im Colonius für die Öffentlichkeit Ende der 1990er Jahre, liegen die zwei Besucheretagen still und verlassen da. Seitdem erfüllt der Turm ausschließlich seinen technischen Zweck, etwa als Sendemast. Aber für viele KölnerInnnen ist der Colonius ein Sehnsuchtsort: sie wünschen sich, dort wieder Zutritt zu haben. Wir finden, dass der jetzige Zustand inakzeptabel ist und dem Interesse der BürgerInnen am Colonius entsprochen werden sollte! Mit der heutigen Zustimmung des Rates zu unserem Antrag, eine Machbarkeitsstudie zur Wiedereröffnung des Colonius in Auftrag zu geben, geht Köln einen ersten Schritt in diese Richtung. „Auf geht’s, Colonius!“ weiterlesen

Gerne teilen

Viva Colonius!

Mit dem Einstellen von Haushaltsmitteln für ein Gutachten – auf Initiative unserer Ratsgruppe GUT – ist ein erster Schritt getan um der Wiedereröffnung des Colonius ein Stück näher zu kommen.

Ob wir auf den Colonius „bald wieder rauf dürfen“ ist jedoch allein mit der Erstellung eines Gutachtens noch nicht sicher, sondern Gegenstand der Untersuchung. „Viva Colonius!“ weiterlesen

Gerne teilen