Wir stehen zu Ford!

90 Jah­re Ford in Köln. Was bedeu­tet Soli­da­ri­tät heu­te? Unkri­tisch “Köln fährt Ford!” skan­die­ren? Oder vom Unter­neh­men ein Umden­ken hin zu umwelt­ver­träg­li­che­ren Model­len for­dern – um so Arbeits­plät­ze zu sichern?

Ende ver­gan­ge­nen Jah­res wag­te es der Stadt­vor­stand der Köl­ner Ver­wal­tung anzu­kün­di­gen, in Zukunft auch drei PKWs ande­rer Her­stel­ler als Ford pro­be­fah­ren zu wol­len. Hin­ter­grund ist die aktu­el­le Kli­ma­schutz-Debat­te, Model­le von Mer­ce­des des­halb, da Ford zur Zeit noch kei­ne grö­ße­ren E‑Autos anbie­tet.
Was folg­te war ein Sturm der Ent­rüs­tung. „Wir ste­hen zu Ford!“ wei­ter­le­sen