Tobias Scholz für Ehrenfeld

Tobias Scholz

Tobias ist Gründungsmitglied von GUT Köln und dort auch durchgehend im Vorstand. Er ist bereits ein erfahrener Fuchs in der Kommunalpolitik. Für GUT Köln wurde er am 13. September 2020 in Bezirksvertretung Ehrenfeld gewählt.

Von 2015 bis 2020 saß Tobias im Rat der Stadt Köln, sowie im Umwelt-, Sozial- und Verkehrsausschuss. Politisch umgetrieben haben ihn unter anderen diese Themen: Radeln ohne Alter, Gesundes Essen für Kinder, Ost-West-Achse, Lastenradförderung, Niehler Fahrradgürtel und das Rheinpendel.
Eine seiner übergeordneten Interessen im Rat ist die konsequente Bekämpfung des Antisemitismus.
Die meisten Reden hielt er im Rat jedoch zur  “Rettungshubschrauberstation auf vergiftetem Wackelpudding in Betonguss in Kalk”. Zum Kalkberg auch ein erschütterndes Mockumentary weiter unten.

Daneben ist er auch Sachkundiger Bürger im Landschaftsverband Rheinland. Tobias weiß, wie man dicke Bretter beharrlich und mit konsequenter Freundlichkeit durchbohrt.


Für diese Ziele wird sich Tobias in Ehrenfeld einsetzen:

  • Mehr Grün für Ehrenfeld – mehr Straßenbäume und Parks
  • Erhalt günstiger Mieten – durch Milieuschutz-Satzungen
  • Verkehrsberuhigung – Mehr Spielstraßen in den Veedeln
  • Sicherer Verkehr – Mehr Platz für Fuß- und Radverkehr
  • Laut und Luise – Erhalt der Ehrenfelder Club- und Kneipenkultur

Ein grauer Novembertag im Jahr 2017. RM Scholz macht sich daran den berüchtigten Kalkberg zu besteigen. Wer 4:34 Minuten durchhält, erfährt das Geheimnis des Kalkbergs …

Regie und Kamera führte sein Freund Matthias Grüner – Matthias kandidierte ebenfalls für GUT Köln.